Penisproblem – muss Mann nicht haben

Laut einigen Studien sind viele Männer unzufrieden mit ihrem Penis. Dabei ist eine allgemeine Zufriedenheit mit dem besten Stück wichtig für ein ausgeglichenes Sexleben und auch für ein gutes Selbstbewusstsein. Im Alltag findet man schnell verschiedene Penisprobleme, die aber schnell behoben werden können.  ​Dabei sind es vor allem kleine Dinge, die zu großen Penisproblemen werden können.

Penisproblem - MoPraLa

Wer kennt es nicht? Die morgendliche Prachtlatte. Dies gilt als größtes Penisproblem. So schön das auch sein mag, für viele Männer ist am Morgen ein regelrechter Kampf wenn die Blase bis oben hin gefüllt ist. Männer, die versuchen im Stehen zu pinkeln und die Toilette zu treffen sind wahre Helden. Es ist für Männer kaum möglich mit einer MoPraLa genau zu zielen.

Hygiene nach dem Wasserlassen - Vorsicht für den Penis

Bei Frauen ist es so einfach nach dem Wasserlassen ein Toilettenpapier zu nehmen und den Intimbereich zu reinigen. Man sagt jedoch, dass unabhängig von dieser Reinigung immer ein winzig kleiner Teil Urin in der Unterwäsche zu finden ist. Doch wie sieht das Ganze in der Männerwelt aus?​

​Man stellte sich vor, dass neben dem Urinal für jeden Mann eine Rolle Toilettenpapier hängt und der Schwanz danach noch schön säuberlich abgetropft wird. Wie viele Männer würden dies freiwillig in einer Männertoilette machen?

Penisproblem - Erektionen während der Autofahrt?

Ja es stimmt, es ist möglich bei einer langen Autofahrt eine Erektion zu bekommen. Dies ist aufgrund der Vibrationen im Auto möglich. So schön das jetzt auch klingen mag, aber es kann sicherlich schnell zu einer peinlichen Situation kommen. Im schlimmsten Fall ist man von der Autofahrt zu sehr abgelenkt. Also Vorsicht bei der Autofahrt, wenn das Erektionsgefühl stärker wird.

Spontanerektion - Fluch oder Segen?

Einige Männer leiden im Alltag unter sogenannten Spontanerektionen. Der Nachteil an diesen Erektionen ist, dass es keinerlei Ankündigung gibt. Diese geschehen einfach so und sind kaum zu bändigen. Manchen Männer empfinden dies als sehr heiss und geil, aber andere wiederum leiden stark unter diesem Phänomen.

Finger weg vom Rotwein - Gift für den Penis 

Nach einem romantischen Essen zu zweit möchte man diesen natürlich erotisch und heiß ausklingen lassen. Was vielversprechend klingt, kann aber bereits am Alkoholgenuss scheitern. Viele Männer berichten, dass nach einem Glas Rotwein oft nur noch tote Hose im Bett ist. Andere Männer hingegen erzählen von stundenlangen Sex. Auf einen Versuch kommt es sicherlich an.

​Penisproblem - Schwitzen 

Schweißige Haut, klebrige Eier, wie man so schön sagt..für jeden Mann der absolute Horror. Wenn Männer im Intimbereich schwitzen und die Hoden beispielsweise an den Oberschenkeln kleben, so kann es zu einer Durchblutung der Hoden kommen, was sich negativ auf die Erektion auswirken kann. Oft kann man beobachten wie Männer durch ihre Gangart versuchen die klebrigen Hoden zu lösen.

Bitte nicht frieren lassen

Hitze ist nicht gut für den Penis und Kälte auch nicht wirklich. Aufgrund von Kälteeinfluss kommt es zum Zusammenziehen der Arterien und Muskeln. Somit wird die Durchblutung stark gestört. Also bitte nicht zu sehr kühlen.

Penisproblem - Bakterienfalle Toilette

Der winzige Anteil der Männerwelt, die sich auf die Toilette setzt, sollte gelobt werden. Leider setzen diese auch ihren Penis einer großen Gefahr aus. Man putzt ja nicht vor jedem Toilettengang diese aufs peinlichste sauber. Leider ist es aber so, dass die Bakterienübertragung sehr schnell passieren kann. Es reicht bereits eine Berührung der Peniskuppe mit dem inneren Teil der Toilette.

Vorsicht bei Hosen mit Reißverschluss

Man kann eigentlich sagen, dass jeder Mann bereits die Erfahrung machen musste, wie es ist den Penis im Reißverschluss einzuklemmen. Oftmals passiert es ausgerechnet dann, wenn es schnell gehen muss. Zack und schon klemmt die Haut vom Penis im Reißverschluss fest. Absolut schmerzhaft und es besteht sicherlich kein Wiederholungsbedarf. Bei größeren Verletzungen sollte ein Arzt einen Blick drauf werfen.

Fazit zu den Problemen mit dem Penis

Der Alltag ist eigentlich voll mit Fallen für den Penis. Es darf nicht zu warm werden und auch nicht zu kalt, die Kleidung muss stimmen und auch die Hygiene. Also lieber Männerwelt, warum sollten uns Fragen quälen, ob der Penis groß genug ist, wenn die größten Gefahren im Alltag lauern?